Asphaltfieber – wer kennt es nicht?! One-on-One – zwei Fahrer – zwei BMWs und 1/4 Meile Asphalt!

Die Umgebung des riesigen Aiport-Flugfeldes bietet die optimale Atmosphäre. Egal ob just for fun oder aus professionellem Ehrgeiz nach dem Titel „Fastest BMW on planet“

Gefahren wird gegen die Uhr – gemessen wird mit einer modernen Zeitmessanlage (gemessen wird Reaktionszeit, 60 ft, Zeit & Speed 1/8 sowie ¼ Mile) ausgegeben werden die Daten auf großen LED Anzeigetafeln und im Startbereich. Wer will kann seine Zeit auch unmittelbar nach Zieleinlauf per SMS aufs Handy bekommen oder alle aktuellen Daten sowie die Rangliste per APP ansehen. Hier der QR-Code zur APP von mobiletiming:

Eine Einteilung in einzelne Wertungskategorien stellt ein ausgewogenes Chancenverhältnis sicher.

In folgenden Klassen wird unterteilt (Änderungen vorbehalten):

Klasse 1 – Diesel bis 2.000 ccm
Klasse 2 – Diesel über 2.000 ccm
Klasse 3 – bis 2.000 ccm
Klasse 4 – bis 2.500 ccm
Klasse 5 – bis 3.000 ccm
Klasse 6 – bis 3.500 ccm
Klasse 7 – bis 4.500 ccm
Klasse 8 – bis 5.000 ccm
Klasse 9 – bis 6.500 ccm
Klasse 10 – über 6.500 ccm
 

Um Chancengleichheit zu wahren, werden aufgeladene Motoren mit dem Faktor 1,7 multipliziert.

Die Sieger der einzelnen Klassen werden ermittelt und bei der Pokalverleihung prämiert. An den 1/4-Meile – Rennen dürfen ausschließlich Fahrzeuge der Marke BMW- und Mini teilnehmen.

Achtung: es besteht Helmpflicht!

Teilnahmebedingungen (Änderung der Teilnahmebedingungen vorbehalten)

 

Preise und Anmeldung

Die Teilnahme an den 1/4-Meile Rennen ist kostenpflichtig und anmeldepflichtig!

Die Preis  findest Du hier – Anmeldung vor Ort am Infocontainer oder im VVK im Ticketshop

Vor Ort müssen in jedem Falle am Infocontainer unsere Teilnahmebedingungen unterzeichnet werden.

Haftpflichtversicherung

Aufgrund gesetzlicher Änderungen gibt es in Bezug auf die Durchführung der 1/4-Meile – Beschleunigungsrennen eine Neuregelung. Es wird/wurde eine Motorsport – Haftpflichtversicherung abgeschlossen, die evtl. auftretende Risiken u. a. der Teilnehmer abdeckt. Es gelten diesbezüglich die Versicherungsbedingungen für die Motorsportversicherung (Haftpflicht und Unfall) WRB 200 – Stand 01.01.2014. Diese können beim Veranstalter eingesehen werden.
Dies bedeutet auch, dass eine Teilnahme nicht zugelassener Fahrzeuge möglich ist, sofern alle weiteren Grundvoraussetzungen erfüllt sind (siehe Teilnahmebedingungen).

Die Haftpflichtversicherung ist im Startpreis mit enthalten.