Platzordnung / AGB

Wir freuen uns, dass Ihr den Weg nach Thüringen gefunden habt. Im Interesse einer tollen Veranstaltung bitten wir Euch, die nachfolgenden Hinweise und Regeln zu lesen und unbedingt zu beachten! Beim Veranstaltungsgelände handelt es sich um ein Flugplatzgelände, auf dem eine Nichtbeachtung der Regeln besonders strenge Konsequenzen zur Folge hat! Mit dem Betreten und Befahren des Veranstaltungsgeländes erklärt man sich mit der Platzordnung/AGB einverstanden.

Auf dem Gelände werden keinerlei Waffen geduldet. Die Definition in diesem Bereich obliegt dem Security-Personal des Veranstalters.

Den Weisungen des Sicherheits- und Ordnungspersonals ist unbedingt Folge zu leisten!

Platzregeln & Ablaufhinweise

Herzlich willkommen auf Syndikat Asphaltfieber – dem weltgrößten BMW- und MINI-Treffen !!!
Bewertung Show & Shine:
Zur Bewertung musst Du Dich am Bewertungszelt anmelden. Dort erhältst Du einen Anmeldebogen inkl. Startnummer. Bitte den Anmeldezettel LESERLICH in DRUCKBUCHSTABEN ausfüllen. Mit diesem Anmeldezettel kannst Du direkt mit Deinem Fahrzeug zur Bewertung vorfahren. Für das rechtzeitige Vorfahren zur Bewertung bist Du selbst verantwortlich! Bewertungszeiten laut Programmheft beachten! Bitte frühzeitig vorfahren – wenn möglich bereits Freitag. Bitte darauf achten, dass ihr beim Vorfahren euren Parkplatz so lange blockiert (Warndreieck, Stuhl, etc.) – so dass kein anderer sich versehentlich auf euren Parkplatz stellt. Die Platzeinweiser unterstützen euch dabei. Es werden ausschließlich BMWs und MINIs prämiert.
Am Sound- / Hifi Contest (dB Messung) kann am Samstag unabhängig vom Show&Shine Contest teilgenommen werden (ebenfalls nur BMWs/MINI). Dort ebenfalls am entsprechenden Sound-Contest-Zelt anmelden.

Die Pokalvergabe für Show & Shine, SPL Contest, ¼ Meile Race etc. findet am Sonntag gegen Mittag voraussichtlich am Show & Shine Areal vor dem Bewertungszelt statt. Bewertet wird nur Freitag Nachmittag und Samstag! Keine Bewertung mehr am Sonntag.

Ab 2015 gilt Helmpflicht auf der 1/4-Meile. Mehr Infos findet Ihr hier. 

Haftungsausschluss
Das BMW-Syndikat und IDECON-team sowie sämtliche Personen des Organisationsteams übernehmen keinerlei Haftung für entstandene Schäden während dieser Veranstaltung. Jede einzelne Person erkennt an, dass das Betreten dieses Geländes sowie der gesamten Veranstaltung auf eigene Gefahr geschieht!
Platzregeln
  •   Auf dem gesamten Gelände gilt Schritttempo sowie die StVO!! Keine Burnouts/Rennen außerhalb
  •    der Rennstrecke
  •   Komplettes Pocket-Bike Verbot auf dem gesamten Gelände (oder ähnliche Fahrzeuge)!
  •   den Anweisungen des Organisations- Veranstaltungs- oder Sicherheitspersonals ist unwiderruflich folge
  •    zu leisten
  •   Unnötiger Lärm (Hupen, Motor-Aufheulen, Pocket-Bikes, etc.) ist untersagt
  •   ferngesteuerte Flugobjekte (Drohnen, RC Flugzeuge, Multicopter etc) sind verboten
  •   offene Feuer / Lagerfeuer etc. sind streng verboten.
  •   Motoren AUS von 22:00 bis 7:00 Uhr (außer für An- und Abreise)
  •   Parken nur wie vom Parkeinweiser angegeben, den Einweisern ist Folge zu leisten
  •   Müll ist ausschließlich in den dafür vorgesehenen Behältern und Mülltüten zu entsorgen
  •   Glasflaschen / Gläser sind aus Sicherheitsgründen nur direkt am eigenen Zeltplatz / an der
  •   Gastronomie erlaubt
  •   Fahren unter Alkohol/Drogen ist auf dem gesamten Gelände untersagt!
  •   das Mitbringen von Feuerwerkskörpern und Waffen ist untersagt!
  •   bei Nässe keine Slicks und keine Bike – Races auf der ¼ Meile
  •   Rennen/Drift Contests: max. 2 Personen pro PKW
  •   Lederkombi, Helm, Handschuhe, Stiefel (gilt nur für Bike)
  •   beobachtete Verstöße sind umgehend z.B. am Infostand zu melden
Zuwiderhandlung wird mit sofortigem Platzverweis und je nach Tatbestand mit einer Anzeige bei der Polizei geahndet.
Allgemeine Verhaltensregel: Die Präsentation oder Verwendung von rechtsradikalem oder sonstigem, extremistischem Gedankengut führt zum sofortigem Platzverweis. Hierzu zählen u. a. die Verwendung verfassungswidriger Kennzeichen, egal in welcher Form sowie die Wiedergabe von entsprechendem Bild- und Tonmaterial.Zufahrt / Parken / Camping:

Unser Ordnungs- und Servicepersonal weist Euch gerne Park- und Campingflächen zu und ist um schnelle Abläufe bemüht. Bitte achtet darauf, Zelt- und Parkflächen so sauber und ordentlich zu verlassen, wie Ihr sie vorgefunden habt.Tiere: Im Gelände sind grundsätzlich Tiere zulässig! Durch den regen Verkehr, die teilweise hohen Lärmbelastungen und natürlich aus Gründen der Sauberkeit ist das bei Veranstaltungen dieser Größenordnung jedoch weder für Mensch, noch für Tier vorteilhaft. Kampfhunde, je nach Definition des Veranstalters, sind Maulkorbpflichtig!

Sauberkeit: Im Gelände sind ausreichend Mülleimer bzw. Abfalldepots vorhanden – bitte nutzt diese und lasst den Müll nicht achtlos fallen. Ein besonderes Augenmerk bitten wir auf Glasgegenstände zu richten, da durch zerbrochenes Glas großer Schaden für Menschen und Fahrzeuge entstehen kann. Jeder Camper erhält am Einlass einen Müllsack zur Aufbewahrung der Abfälle. Wenn Müllsäcke voll sind, bitten wir Euch, diese an bzw. in den ausgewiesenen Abfalldepots abzulegen. Neue Müllsäcke gibt’s dann für Euch an der Information und am Einlass. Sanitäre Anlagen stehen im Gelände ausreichend zur Verfügung. Bitte achtet im Gemeinschaftsinteresse auf Sauberkeit.

Rechte an Aufnahmen/Fotos: Der/die Besucher der Veranstaltung erklärt/erklären sich damit einverstanden, dass während der Veranstaltung getätigte Film- oder Fotoaufnahmen dem Veranstalter für Präsentationen im Internet sowie für gewerbliche Zwecke, wie Werbung auf Printmedien, uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Sollte dies nicht gewünscht werden, ist dieses bis spätestens 7 Tage nach Veranstaltungsende dem Veranstalter per eingeschriebenen Brief anzuzeigen.

Flyerverteilung: Es gibt die Möglichkeit sich über info@idecon-team.de bei uns mit einer offiziellen Anfrage zu melden. Die Beflyerung einer Veranstaltung ist auf unserem Gelände unter anderem wegen der erhöhten Verschmutzung des Areals kostenpflichtig. Die Preise sind unter der eMail-Adresse info@idecon-team.de zu erfragen oder wendet Euch vor Ort an die Einlasskräfte. Bei illegaler Flyerverteilung wird eine Aufwandpauschale in Höhe von 500,00 Euro (netto) zzgl. einer Bearbeitungsgebühr fällig.

Feuer: Der Umgang mit offenem Feuer ist untersagt!!! Zuwiderhandlungen werden mit Platzverweis geahndet! In den Streifen – Fahrzeugen der Security, am Renncontainer, am Informationsstand, am Einlass und selbstverständlich an den Bühnen sind Feuerlöscher jederzeit verfügbar.

Verkehr: Im gesamten Veranstaltungsgelände gilt die StVO. Natürlich ist somit auch das Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss ausdrücklich verboten! Für die Sicherheit und die Ruhe auf dem Campingplatz ist das Benutzen von Fahrzeugen generell auf ein Minimum zu reduzieren. Um andere Besucher nicht zu gefährden, ist im Gelände Schritttempo vorgeschrieben! Die Fahrzeuge dürfen in keinem Fall die Wege (Rettungswege) blockieren oder Zu- und Ausfahrten behindern. Bitte benutzt die ausgewiesenen Flächen zum Parken. Von 22:00 – 07:00 Uhr gilt im Veranstaltungsgelände Fahrverbot! Das Betreten und Befahren des Flugplatzgeländes außerhalb der ausgewiesenen Flächen ist strengstens untersagt!!! Das Betreten von Rollfeld sowie von Start-/ Landebahn ist ein Verstoß gegen die Flugsicherheit und wird mit Platzverweis bestraft! Das Befahren des Rollfeldes ist nur nach Aufforderung und Streckenfreigabe durch das Sicherheitspersonal im Rahmen des Beschleunigungsrennens erlaubt. Verstöße werden mit Platzverweis durch Veranstalter bzw. Sicherheits- und Ordnungskräfte geahndet!

Nachtruhe: Täglich ab 22.00 Uhr dürfen auf den Campingplätzen keine Musikanlagen mehr betrieben werden. Weiterhin dürfen keine Motoren mehr gestartet werden.

Diebstahl: Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Diebstähle. Die Gäste werden gebeten, die üblichen Vorkehrungen zur Vermeidung eines Diebstahls zu treffen.

Schrottautos/Spaßmobile/Pocketbikes: Die Ordnungskräfte auf dem Gelände sind angewiesen, bereits im Eingangsbereich Autos, deren Zweck einzig und alleine darin besteht, sie während der Veranstaltung zu demolieren bzw. um Krach zu machen, einzuziehen. Sogenannte „Spaßmobile“ dürfen auf dem VA-Gelände nur fahren, wenn dieses im Vorfeld durch den Veranstalter genehmigt wurde. Pocketbikes dürfen auf dem VA-Gelände nicht fahren.

Sonstiges:  Das Fahren bzw. Steuern von ferngesteuerten Modellautos, Flugzeugen, Drohnen o. ä. auf dem Gelände ist untersagt und nur nach vorheriger Zustimmung des Veranstalters erlaubt.

Zuwiderhandlungen: Im Falle von schweren oder wiederholten Zuwiderhandlungen gegen die Platzordnung kann ein Platzverweis ausgesprochen werden.

Wir wünschen allen Gästen ein friedliches Wochenende, schönes Wetter, fette Partys, tolle Shows und nette Kontakte!

Der Veranstalter