BMW Codierung / Codierer

P90156484Das Thema BMW Fahrzeugcodierung wird immer aktueller. In den heutigen BMW Modellen sind mehr und mehr Steuergeräte und Funktionen integriert. Navigationsrechner der neuesten Generation mit integrierten Festplatten und Multimediaservern, Bluetooth-Module, Head-Up-Displays (HUD), Spurassistenten und vieles mehr.

Viele Funktionen und Features sind oft sogar in allen Modellen vorhanden und vorbereiten, seitens BMW aber nur nicht freigeschaltet. Z.B. weil das jeweilige Auslieferungsland dies nicht gestattet (z.B. US-Begrenzungsleuchten), oder weil BMW diese Funktion nur den Käufern der größeren Modellreihen (z.B. 5er und 7er Modelle) vorbehalten will.

Andersherum kann es aber auch sein, daß Funktionen seitens BMW aktiviert sind, weil es das Gesetz vorschreibt (Gurtwarner, Start-Sopp-Automatik). Diese Funktionen möchte der ein oder andere aber auf eigenes Risiko / eigene Verantwortung trotzdem lieber deaktiviert haben.

Diese Veränderung der Einstellungen / Konfigurationen oder Freischaltung von Funktionen werden im allgemeinen „Fahrzeugcodierung / BMW Codierung“ genannt. Obwohl es viel mehr eine reine Konfigurationsänderung ist, müssen in der Regel zu diesem Zweck die jeweilig verantwortlichen Steuergeräte mit den neuen Konfigurationsdateien neu codiert werden. Die Codierung erfolgt bei älteren Modellen oft mit der Software NCS-Expert und bei aktuellen Modelle (seit der F-Baureihe) mit E-Sys. Diese Codierung wird von vielen Firmen professionell angeboten oder auch von vielen BMW-Besitzern mit dem entsprechendem Equipment als Hobby. Nötig ist zusätzlich zur Software noch ein Interface, um sich mit dem Fahrzeug zu verbinden.

Ein umfangreiches Verzeichnis aller BMW-Codierer findet man hier: Verzeichnis aller BMW-Codierer und Programmierer

Das Codieren der Fahrzeuge hängt stark von dem Wissen der Codierer ab und der möglichen Codierfunktionen. Diese werden oft als Geheimnisse gehütet oder in so genannte Cheat Sheets ausgetauscht – wir haben für euch einen Tipp: Datenbank mit BMW Codierfunktionen und Codierwerte 

Natürlich ist diese Datenbank nur für die Codierer selbst gedacht oder diejenigen, die sich mit dem Thema selbst befassen wollen.. und die Datenbank lebt von Mitmachen, indem jeder Codierer auch seine eigenen Informationen dort einträgt und mit allen anderen teilt.